Brustwarzenpiercing Ring der O aus Edelstahl

1 Stück

wählen Sie aus drei verschiedenen Innendurchmessern: 12 mm - innere Höhe ca. 10 mm | 14 mm - innere Höhe ca. 12 mm | 16 mm - innere Höhe ca. 14 mm

Stärke Barbell = 1,6 mm, Kugelgröße = 5 mm, Stärke Slavering = 1,6 mm, Außendurchmesser Slavering: 10 mm

Erotischer Brustschmuck mit Slave-Ring aus 316L medizinischem Chirugenstahl für Frauen und Männer

Dieses Nippelschild ist in verschiedenen Innendurchmessern für unterschiedlich große Brustwarzen und für verschiedene Stichkanäle (horizontal / vertikal) erhältlich.
Somit kann das Brustpiercing immer mit dem Slave Ring nach unten getragen werden. Je nach Belieben lassen sich problemlos Gewichte, Seile, oder andere Accessoires befestigen.

Exklusiv nur bei Fly-Style erhältlich.

Der "Ring der O" ist ein weit verbreitetes Symbol in der BDSM Szene. Im Roman "Die Geschichte der O" von Pauline Réage wird er zum ersten Mal beschrieben und wurde schnell zum Symbol der "Unterwürfigen" oder "Sklaven". Als eindeutiges Erkennungsmerkmal wird es vorrangig in Europa und dort besonders in den deutschsprachigen Ländern verwendet. Auch bekannt als der "Sklaven-Ring" wurde er anfangs nur von den "Unterwürfigen" getragen, heute aber tragen ihn auch die Dominanten. Er kann an jedem Finger getragen werden. Für einige steht er an der rechten Hand für Unterwürfigkeit, an der linken für Dominanz.

Edelstahl bildet produktionsbedingt einen Chromoxidmantel, der den ohnehin schon geringen Nickelanteil des Materials einschließt und diesen nicht in Hautkontakt bringt. Dadurch ist Edelstahl antiallergisch (hypoallergen). Die sehr hohe Oberflächengüte wirkt außerdem der Vermehrung von Mikroorganismen entgegen, weswegen dieses Material sehr oft zum Ersteinsatz für Piercings verwendet wird.

  • kein Abfärben auf Haut oder Kleidung
  • wesentlich härter als Sterling Silber und somit praktisch unzerstörbar
  • korrosionsfrei, dauerhafter Glanz

schild shield intim piercing sex männer frauen brustpiercing