mehr lesen

Antikes Tattoo-Set / Tätowiernadel aus Burma / Myanmar

Artikelnummer
tattooset001
EAN
Inhalt
1 Stück

349,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit in Werktagen:
Deutschland: 1-5 | Europa: 5-10 | Welt: 7-30
Bei Zahlungseingang bis ca. 13:30 Uhr erfolgt der Versand am selben Werktag.

sofort verfügba


Authentisches handgearbeitetes Tätowier-Set aus Burma

Das Set besteht aus einer detailreich geschnitzen Box aus Teak-Holz, einer gefalteten Tattoo-Vorlage für traditionelle religiöse Symbole und Schriftzeichen. Zusammengefaltet wird diese geschützt von handgedengelten Bronzebeschlägen.
Die handgeschmiedete Bronze-Tätowiernadel besteht aus vier Teilen, die ineinandergeschraubt werden. So entsteht eine relativ lange und schwere Tätowiernadel, die eben deshalb mit großer Genauigkeit gehandhabt werden kann.
Schatulle, Vorlage und Nadel werden von religiösen Darstellungen geziert.

Jedes Teil wurde in Myanmar (Burma) auf traditionelle und manuelle Weise aus authentischen Materialien hergestellt. Somit handelt es sich bei solchen Tattoo-Sets immer um Einzelstücke.
Der Herstellungszeitraum wird auf Mitte des 20. Jhd. geschätzt.

SHAN TATTOOS:
Tattoos sind ein entscheidender Teil der Shan Kultur, da sie für ihre spirituelle Kraft bekannt sind. Sie sollen dem Träger Wohlstands bringen, böse Geister fern halten, ein langes Leben garantieren und sogar unverwundbar machen. Ein umfangreiches schönes Tattoo zeigt außerdem sozialen Status. Eine Tätowierung ist also viel mehr als Kunst am Körper. Es ist eine Lebenskraft!

Der traditionelle Tätowierer (oder Geist-Heiler) war ein reisender kräuterkundiger Medizinmann, der entlegene Dörfer während der kühlen Jahreszeit besuchte und in der Regel Unterkunft in Klöstern fand.

DIE NADEL:
Die traditionelle Tätowiernadel hat drei ineinandergreifende Teile: der Kopf (der schwerste Teil), die normalerweise ein Geistwesen oder heiliges Tier darstellt, der mittlere Teil (oft hohl für die Tinte), und die Spitze der Nadel. Die Nadel wird traditionell aus Bronze hergestellt, kann aber auch aus Stahl, Aluminium oder auch Bambus sein (mit Ausnahme der Nadelspitze) und hat eine durchschnittliche Länge von 30-37 cm, kann aber auch bedeutend länger ausfallen.

DIE TINTE:
Die Tinte wird aus Ruß, Erdnuß- oder Sesamöl und Schmalz in der getrockneten Gallenblase eines Fisches fermentiert. Der Ruß wird dann mit einer Handvoll Blätter gekocht, mit Kürbis in einem großen Topf vermischt und wieder gekocht. Als nächstes wird der Ruß entnommen und getrocknet. In der letzten Stufe und kurz vor der Verwendung wird der getrocknete Ruß mit abgekochtem Wasser oder reinem Öl in eine dicke Paste vermischt. Die Tinte ist jetzt einsatzbereit. Einige kleinere Änderungen sind möglich, einschließlich dem Mischen mit Limettensaft und speziellen Kräutern, bevor die Tinte in der Tätowierung Einsatz findet.
Traditionell wird schwarze Tinte verwendet.

Gesamtlänge der Nadel: 41,5cm
Box (BxTxH): 23x10x9cm
10 traditionelle Tattoo-Motiv-Vorlagen

– Es ist noch keine Bewertung für Antikes Tattoo-Set / Tätowiernadel aus Burma / Myanmar abgegeben worden. –
Nach oben